Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Politik/Verwaltung
Stadt Linz - Startseite

Stellenausschreibungen Magistrat Linz

Im OÖ. Objektivierungsgesetz ist vorgesehen, freie Stellen öffentlich auszuschreiben. Folgende Positionen sind derzeit zu besetzen:

FreizeitpädagogInnen für die Horte der Kinder- und Jugend - Services Linz

(Entlohnungsgruppe l3, Mindestbruttogehalt € 799,00 Teilzeit 20 Wochenstunden)

Aufgaben:

  • Betreuungsaufgaben, sowie alleinige Führung von Teilgruppen von Kindern im Volksschulalter, Bildungsarbeit im freizeitpädagogischen Bereich, MO - FR nachmittags in einem Hort

Voraussetzungen:

  • Ausbildung Jugend- und Sozialpädagogik bzw.
  • Personen in berufsbegleitender pädagogischer Ausbildung (Bsp: BAKIP)
  • HelferInnen- bzw. Stützkräfteausbildung

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche

Für Auskünfte steht Frau Möstl (+43 732 7070 2904) zur Verfügung.

Der Magistrat Linz fördert aktiv die geschlechtssensible Erziehung von Kindern sowie die Gleichstellung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Aus diesen Gründen laden wir besonders Männer zur Bewerbung ein.

Die Aufnahmen erfolgen in ein Dienstverhältnis nach dem ABGB.

Bitte verwenden Sie ausschließlich den Bewerbungsbogen des Magistrats Linz. Dieser ist online oder als pdf-Dokument über http://www.linz.at/politik_verwaltung/6102.asp verfügbar. Sie erhalten den Bewerbungsbogen ferner über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder das Teleservice Center (+43 732 7070).  Bewerbungen können nur dann berücksichtigt werden, wenn sie vollständig ausgefüllt sind und bis spätestens

7.9.2015

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und –entwicklung, einlangen.

Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • persönliche und fachliche Eignung
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift


Annemarie Elmer
(Direktor KJS i.V.)

 

SchlosserIn für Stadtgrün und Straßenbetreuung/Abt. Logistik und Technik/Werkstätte und Lagerplatz

(Funktionslaufbahn 19, Mindestbruttogehalt € 1872,00 Vollzeit)

Aufgaben:

  • Arbeiten im Zusammenhang mit dem Anbringen, Auswechseln bzw. mit der Reparatur von Verkehrszeichen und Verkehrsleiteinrichtungen
  • Arbeiten an Geländern, Leitschienen-Montage, Reparaturarbeiten udgl.
  • Schlosserarbeiten an sämtlichen Geräten, Straßen- und Steinmetzwerkzeugen
  • Gerätewartungs- und –reinigungsarbeiten
  • Winterdienst und Mithilfe bei der Durchführung von Straßenmarkierungsarbeiten

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Lehre als SchlosserIn (Lehrabschlussprüfung)
  • Führerscheine B und C, mit Fahrpraxis auf LKW 
  • körperliche Eignung
  • handwerkliches u. technisches Geschick (Schmiedekurs von Vorteil)
  • Teamfähigkeit
  • zeitliche und örtliche Flexibilität

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche

Für Auskünfte steht Herr DI Stiedl (+43 732 7070 3330) zur Verfügung.

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Bitte verwenden Sie ausschließlich den Bewerbungsbogen des Magistrats Linz. Dieser ist online oder als pdf-Dokument über http://www.linz.at/politik_verwaltung/6102.asp verfügbar. Sie erhalten den Bewerbungsbogen ferner über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder das Teleservice Center (+43 732 7070). Bewerbungen können nur dann berücksichtigt werden, wenn sie vollständig ausgefüllt sind und bis spätestens
 
7.9.2015

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.


Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • persönliche und fachliche Eignung
  • ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Die Aufnahmen erfolgen in ein Vertragsbedienstetenverhältnis zur Stadt Linz.
                        

Brigitta Schmidsberger
(Personaldirektorin)

 

MechanikerInnen für Stadtgrün und Straßenbetreuung/Abt. Logistik und Technik

(Funktionslaufbahn 19, Mindestbruttogehalt € 1872,00 Vollzeit)

Aufgaben:

  • Durchführen aller anfallenden Reparaturen an Geräten, Maschinen und Fahrzeugen einschließlich Probefahrten
  • Lenken von LKW und Spezialkraftfahrzeugen (zB. Unimog, Bagger, etc.) inkl. Bedienung von Zusatzgeräten
  • Wartung bzw. Pflege der Fahrzeuge und Zusatzgeräte
  • Winterdienst

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Lehre als MechanikerIn, KarosseurIn oder LandmaschinentechnikerIn (Lehrabschlussprüfung)
  • Führerscheine B, C und E (zu C)
  • körperliche Eignung
  • handwerkliches u. technisches Geschick
  • Teamfähigkeit
  • zeitliche und örtliche Flexibilität

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche

Für Auskünfte steht Herr DI Stiedl (+43 732 7070 3330) zur Verfügung.

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Bitte verwenden Sie ausschließlich den Bewerbungsbogen des Magistrats Linz. Dieser ist online oder als pdf-Dokument über http://www.linz.at/politik_verwaltung/6102.aspverfügbar. Sie erhalten den Bewerbungsbogen ferner über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder das Teleservice Center (+43 732 7070). Bewerbungen können nur dann berücksichtigt werden, wenn sie vollständig ausgefüllt sind und bis spätestens
 
7.9.2015

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.


Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • persönliche und fachliche Eignung
  • ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Die Aufnahmen erfolgen in ein Vertragsbedienstetenverhältnis zur Stadt Linz.
                        

Brigitta Schmidsberger
(Personaldirektorin)


 

Pflasterer/innen für Stadtgrün und Straßenbetreuung/Abt. Logistik und Technik/Werkstätte und Lagerplatz

(Funktionslaufbahn 19, Mindestbruttogehalt € 1872,00 Vollzeit)

Aufgaben:

  • Großteils Arbeiten im Zuge von Straßenerhaltungsbaustellen bezüglich Pflasterungen (Neu- und Umpflasterungen)
  • Mithilfe bei sämtlichien Sanierungsarbeiten (Asphaltierungen, etc.)
  • Gerätewartungs- und –reinigungsarbeiten
  • Winterdienst und Mithilfe bei dazugehörigen Begleit- und Reinigungsmaßnahmen

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Lehre als PflastererIn (Lehrabschlussprüfung) oder Straßenerhaltungsfachmann/frau mit Praxis
  • Führerscheine B und C, mit Fahrpraxis auf LKW
  • körperliche Eignung
  • handwerkliches u. technisches Geschick
  • Teamfähigkeit
  • zeitliche und örtliche Flexibilität

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche

Für Auskünfte steht Herr DI Stiedl (+43 732 7070 3330) zur Verfügung.

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Bitte verwenden Sie ausschließlich den Bewerbungsbogen des Magistrats Linz. Dieser ist online oder als pdf-Dokument über http://www.linz.at/politik_verwaltung/6102.asp verfügbar. Sie erhalten den Bewerbungsbogen ferner über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder das Teleservice Center (+43 732 7070). Bewerbungen können nur dann berücksichtigt werden, wenn sie vollständig ausgefüllt sind und bis spätestens
 
7.9.2015

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.


Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • persönliche und fachliche Eignung
  • ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Die Aufnahmen erfolgen in ein Vertragsbedienstetenverhältnis zur Stadt Linz.
                        

Brigitta Schmidsberger
(Personaldirektorin)


 

MalerIn für Stadtgrün und Straßenbetreuung/Abt. Logistik und Technik/Werkstätte und Lagerplatz

(Funktionslaufbahn 19, Mindestbruttogehalt € 1872,00 Vollzeit)

Aufgaben:

  • Maler-, Anstreicher- und Spritzarbeiten
  • Beschriftungen von Verkehrszeichen
  • Durchführung von Straßenmarkierungsarbeiten und Mithilfe bei dazugehörigen Begleitmaßnahmen
  • Gerätewartungs- und –reinigungsarbeiten
  • Winterdienst

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Lehre als MalerIn
  • Führerscheine B und C, mit Fahrpraxis auf LKW
  • körperliche Eignung
  • handwerkliches u. technisches Geschick
  • Teamfähigkeit
  • zeitliche und örtliche Flexibilität

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche

Für Auskünfte steht Herr DI Stiedl (+43 732 7070 3330) zur Verfügung.

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Bitte verwenden Sie ausschließlich den Bewerbungsbogen des Magistrats Linz. Dieser ist online oder als pdf-Dokument über http://www.linz.at/politik_verwaltung/6102.asp verfügbar. Sie erhalten den Bewerbungsbogen ferner über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder das Teleservice Center (+43 732 7070). Bewerbungen können nur dann berücksichtigt werden, wenn sie vollständig ausgefüllt sind und bis spätestens
 
7.9.2015

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.


Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • persönliche und fachliche Eignung
  • ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Die Aufnahmen erfolgen in ein Vertragsbedienstetenverhältnis zur Stadt Linz.
                        

Brigitta Schmidsberger
(Personaldirektorin)


 

KraftfahrerInnen für Stadtgrün und Straßenbetreuung/Abt. Logistik und Technik

(Funktionslaufbahn 21, Mindestbruttogehalt € 1685,00 Vollzeit)

Aufgaben:

  • Lenken von Spezialkraftfahrzeugen (zB. Unimog, Bagger, etc.) inkl. Bedienung von Zusatzgeräten
  • Wartung bzw. Pflege der Fahrzeuge und Zusatzgeräte
  • Mitarbeit bei sämtlichen Erhaltungs- und tw. Reinigungsarbeiten
  • Winterdienst

Voraussetzungen:

  • Führerscheine B und C, mit Fahrpraxis auf LKW
  • Führerschein E zu C (bzw. die Bereitschaft, diesen ehest möglich zu absolvieren)
  • körperliche Eignung
  • handwerkliches u. technisches Geschick
  • Teamfähigkeit
  • zeitliche und örtliche Flexibilität

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche

Für Auskünfte steht Herr DI Stiedl (+43 732 7070 3330) zur Verfügung.

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Bitte verwenden Sie ausschließlich den Bewerbungsbogen des Magistrats Linz. Dieser ist online oder als pdf-Dokument über http://www.linz.at/politik_verwaltung/6102.asp verfügbar. Sie erhalten den Bewerbungsbogen ferner über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder das Teleservice Center (+43 732 7070). Bewerbungen können nur dann berücksichtigt werden, wenn sie vollständig ausgefüllt sind und bis spätestens
 
7.9.2015

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.


Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • persönliche und fachliche Eignung
  • ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Die Aufnahmen erfolgen in ein Vertragsbedienstetenverhältnis zur Stadt Linz.
                        

Brigitta Schmidsberger
(Personaldirektorin)


 

Besonders qualifizierte/r HilfsarbeiterIn für Stadtgrün und Straßenbetreuung/Abt. Logistik und Technik/Werkstätte und Lagerplatz

(Funktionslaufbahn 23, Mindestbruttogehalt € 1589,00 Vollzeit)

Aufgaben:

  • Reparaturarbeiten an beweglichen Verkehrszeichen für Veranstaltungen in der Werkstätte und vor Ort
  • Aufstellen der Verkehrszeichen
  • Bodenmarkierungsarbeiten
  • Steinmetzarbeiten
  • Pflege und Reinigung der allgemein benützten Werkzeuge und Fahrzeuge
  • Lenken von Fahrzeugen der Führerscheingruppe F, B und C
  • Winterdienst und Mithilfe bei der Durchführung von Sonderreinigungen

Voraussetzungen:

  • Kenntnisse im Metall- und MalerInnenbereich
  • Führerscheine B und C, mit Fahrpraxis auf LKW
  • körperliche Eignung
  • zeitliche und örtliche Flexibilität beim Arbeitseinsatz

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche

Für Auskünfte steht Herr DI Stiedl (+43 732 7070 3330) zur Verfügung.

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Bitte verwenden Sie ausschließlich den Bewerbungsbogen des Magistrats Linz. Dieser ist online oder als pdf-Dokument über http://www.linz.at/politik_verwaltung/6102.aspverfügbar. Sie erhalten den Bewerbungsbogen ferner über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder das Teleservice Center (+43 732 7070). Bewerbungen können nur dann berücksichtigt werden, wenn sie vollständig ausgefüllt sind und bis spätestens
 
7.9.2015

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.


Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • persönliche und fachliche Eignung
  • ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Die Aufnahmen erfolgen in ein Vertragsbedienstetenverhältnis zur Stadt Linz.
                        

Brigitta Schmidsberger
(Personaldirektorin)

 

SozialpädagogIn für das Kinder- und Jugendwohnhaus Johannesgasse der Kinder- und Jugend-Services

(Funktionslaufbahn 14, Mindestbruttogehalt € 1760,00 Teilzeit 30 Wochenstunden)

Aufgaben:

  • Zielorientierte Erziehungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Begleitung, Förderung und Unterstützung der Minderjährigen im Alltag
  • Elternarbeit
  • Kontakte mit Institutionen und Behörden
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit z.B. mit PsychologInnen

Voraussetzungen:

  • sozialpädagogische Ausbildung
  • einschlägige Berufspraxis von Vorteil
  • Führerschein B
  • Mindestalter 21 Jahre

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche

Für Auskünfte steht Herr Waltl (+43 732 77 76 93) zur Verfügung.

Zur Erreichung einer geschlechtsspezifisch ausgewogenen Besetzung ersuchen wir diesmal bevorzugt um Bewerbungen männlicher Sozialpädagogen.

Bitte verwenden Sie ausschließlich den Bewerbungsbogen des Magistrats Linz. Dieser ist online oder als pdf-Dokument über http://www.linz.at/politik_verwaltung/6102.asp verfügbar. Sie erhalten den Bewerbungsbogen ferner über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder das Teleservice Center (+43 732 7070).  Bewerbungen können nur dann berücksichtigt werden, wenn sie vollständig ausgefüllt sind und bis spätestens

7.9.2015

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und –entwicklung, einlangen.


Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • persönliche und fachliche Eignung
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift.
     
    Die Aufnahmen erfolgen in ein Vertragsbedienstetenverhältnis zur Stadt Linz.
                            

Mag. Josef Kobler
(Direktor KJS)

 

Schularzt/-ärztin für den Geschäftsbereich Soziales, Jugend und Familie/ Jugendgesundheit und Schulsozialarbeit

(sondervertragliche Entlohnung, Teilzeit 7,5 - 10 Wochenstunden)

Aufgaben:

  • Überwachung der gesundheitlichen Entwicklung der Schuljugend und Mitwirkung bei der Feststellung der Ursachen von Fehlleistungen und Entwicklungsstörungen
  • Ärztliche Untersuchung der Säuglinge und Kinder im Rahmen der Eltern- Mutterberatung, Beratung der Eltern in gesundheitlichen Fragen, in Fragen der Ernährung, Pflege, Entwicklung, Hygiene und Erziehung
  • Impfung der Kinder
  • Maßnahmen zur Förderung und Erhaltung der Gesundheit der SchülerInnen
  • Beratung der Schulleitung, der LehrerInnen und Erziehungsberechtigten
  • Ärztliche Untersuchungen in Pflichtschulen und Tagesheimstätten der Stadt Linz

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Medizin mit jus practicandi
  • Arzt/Ärztin für Allgemeinmedizin oder Facharzt/-ärztin der Kinder- und Jugendheilkunde
  • Schulärzte/Schulärztinnen-Diplom von Vorteil
  • Geschick im Umgang mit Kindern und Jugendlichen

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche

Für Auskünfte steht Frau Mag.a Kaiser (+43 732 7070 2648) zur Verfügung.

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Bitte verwenden Sie ausschließlich den Bewerbungsbogen des Magistrats Linz. Dieser ist online oder als pdf-Dokument über http://www.linz.at/politik_verwaltung/6102.asp verfügbar. Sie erhalten den Bewerbungsbogen ferner über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder das Teleservice Center (+43 732 7070). Bewerbungen können nur dann berücksichtigt werden, wenn sie vollständig ausgefüllt sind und bis spätestens
 
7.9.2015

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.


Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • persönliche und fachliche Eignung
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Die Aufnahme erfolgt in ein Dienstverhältnis nach dem ABGB.
                        

Brigitta Schmidsberger
(Personaldirektorin)

 

AssistentIn der Magistratsdirektorin

(Funktionslaufbahn 11, Mindestbruttogehalt € 3052,00 Vollzeit)

Aufgaben:

  • Unterstützung der Magistratsdirektorin durch Recherchen, Erstellung von Auswertungen, Monitoring der laufenden Geschäftsfälle
  • Vorabstimmung und Aufbereitung von komplexen Inhalten
  • Koordination bei aktuellen, zeitkritischen Themen 
  • Gestaltung von Präsentationen, Verfassen von Reden und (Presse)Texten
  • Vereinzelt Mitwirkung bei strategischen Projekten
  • Protokollführung bei zentralen Besprechungen


Voraussetzungen:

  • abgeschl. Hochschulstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. Abschluss einer vergleichbaren nationalen oder internationalen Ausbildung
  • Kreativität und Professionalität bei der Erstellung von Power-Point-Präsentationen sowie beim Texten, idealerweise profunde Erfahrung in Marketing
  • Erfahrung in der Projektabwicklung erwünscht
  • Idealerweise Know-How bei der Erstellung von Studien und der Bearbeitung von umfassenden Recherchematerial
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office)
  • Problemerkennungs- und Lösungsfähigkeit, hohe Belastbarkeit, Initiative u. geistige Beweglichkeit
  • Sehr selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, selbstbewusstes Auftreten
  • hohe Loyalität und Verschwiegenheit


Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Hearing

Für Auskünfte steht Frau Magistratsdirektorin, Dr.in Martina Steininger (+43 732 7070 1100) zur Verfügung.

Ihre Bewerbung kann nur berücksichtig werden, wenn Sie ein ordentliches Hochschulstudium nach Hochschulstudienrecht absolviert haben. Dazu zählen universitäre Diplom-, Magister/Magistra-, Doktor/in oder Mastergrade nach Universitätsgesetz oder entsprechende FH-Abschlüsse wie Mag./Mag.a (FH), DI/DIin (FH), MA nach FH-Studiengesetz mit mindestens 240 ECTS-Punkten. Internationale gleichwertige Hochschulabschlüsse werden ebenfalls anerkannt.


Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Bitte verwenden Sie ausschließlich den Bewerbungsbogen des Magistrats Linz. Dieser ist online oder als pdf-Dokument über http://www.linz.at/politik_verwaltung/6102.asp verfügbar. Sie erhalten den Bewerbungsbogen ferner über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder das Teleservice Center (+43 732 7070). Bewerbungen können nur dann berücksichtigt werden, wenn sie vollständig ausgefüllt sind und bis spätestens
 
7.9.2015

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.


Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • persönliche und fachliche Eignung

Die Aufnahme erfolgt in ein Vertragsbedienstetenverhältnis zur Stadt Linz.
                        

Brigitta Schmidsberger
(Personaldirektorin)

 

KindergartenleiterIn für die Kinder- und Jugend – Services/Kindergarten Scharmühlwinkel

(Gehaltsschema FL KG, Mindestbruttogehalt € 2410,00 Vollzeit)

Aufgaben:

  • Pädagogische, administrative und organisatorische Leitung des Kindergartens
  • Doppelfunktion Leitung und tw. Gruppenführung
  • Verantwortung über die zu verwaltenden Budgetmittel

Voraussetzungen:

  • abgeschl. Ausbildung zur/zum KindergartenpädagogIn – wünschenswert mit Früherziehungsausbildung
  • mindestens 2-jährige Berufserfahrung in der Kinderbetreuung
  • EDV Grundkenntnisse
  • hohe Eigenmotivation und Fähigkeit, andere für Aufgaben zu begeistern

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche

Für Auskünfte steht Frau Mag.a (FH) Stieber (+43 732 7070 2901) zur Verfügung.

Die Aufnahme erfolgt in ein Vertragsbedienstetenverhältnis zur Stadt Linz.

Der Magistrat Linz fördert aktiv die geschlechtssensible Erziehung von Kindern sowie die Gleichstellung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Aus diesen Gründen laden wir besonders Männer zur Bewerbung ein.

Bitte verwenden Sie ausschließlich den Bewerbungsbogen des Magistrats Linz. Dieser ist online oder als pdf-Dokument über http://www.linz.at/politik_verwaltung/6102.asp verfügbar. Sie erhalten den Bewerbungsbogen ferner über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder das Teleservice Center (+43 732 7070).  Bewerbungen können nur dann berücksichtigt werden, wenn sie vollständig ausgefüllt sind und bis spätestens

21.09.15

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und –entwicklung, einlangen.

Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreiesVorleben
  • persönliche und fachliche Eignung
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

 


Mag. Josef Kobler
(Direktor KJS)

 

DirektorIn Soziales, Jugend und Familie

(Funktionslaufbahn 6, Mindestbruttogehalt € 4.800,00 Vollzeit, vorerst befristet auf 5 Jahre)

Aufgaben:

  • Leitung und Koordination des Geschäftsbereiches Soziales, Jugend und Familie mit den Aufgaben
    Soziales (Bedarfsorientierte Mindestsicherung, Chancengleichheit, Sozialberatung, Gemeinwesenarbeit, Jobimpuls, Sozialplanung, Förderungen) sowie
    Kinder- und Jugendhilfe (Erziehungshilfen, Rechtsvertretung Kinder und Jugendliche, Schulsozialarbeit, Eltern-/Mutterberatung)
  • Strategische Planung, Projektentwicklung und Qualitätsmanagement
  • Personalmanagement und -entwicklung
  • Budgetäre Planung und Steuerung

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium der Studienrichtungen Betriebswirtschaft oder Rechtswissenschaften
  • mehrjährige Führungserfahrung und idealerweise Managementausbildung
  • mehrjährige praktische Erfahrung im Sozialmanagement bevorzugt in den beschriebenen Aufgabenbereichen (siehe oben)
  • umfassende theoretische und praktische Kenntnisse von betriebswirtschaftlichen Instrumenten (z.B. Kosten-Leistungsrechnungen, Controlling, Analyse von Rechnungsabschlüssen)
  • hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit, Konfliktmanagement sowie sehr ausgeprägte soziale Kompetenz
  • berufliche Erfahrung mit der Entwicklung/Implementierung von Projekten und teamorientierten Arbeitsformen im Sozialbereich
  • Belastbarkeit und Flexibilität (auch in zeitlicher Hinsicht)

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Hearings

Für Auskünfte steht Fr. Personaldirektorin Mag.a Brigitta Schmidsberger MPM (+43 732 7070 1110) zur Verfügung.

Ihre Bewerbung kann nur berücksichtigt werden, wenn Sie ein ordentliches Hochschulstudium nach Hochschulstudienrecht absolviert haben. Dazu zählen universitäre Diplom-, Magister/Magistra-, Doktor/in oder Mastergrade nach Universitätsgesetz oder entsprechende FH-Abschlüsse wie Mag./Mag.a (FH), DI/DIin (FH), MA nach FH-Studiengesetz mit mindestens 240 ECTS-Punkten. Internationale gleichwertige Hochschulabschlüsse werden ebenfalls anerkannt.

Bitte verwenden Sie ausschließlich den Bewerbungsbogen des Magistrats Linz. Dieser ist online oder als pdf-Dokument über http://www.linz.at/politik_verwaltung/6102.asp verfügbar. Sie erhalten den Bewerbungsbogen ferner über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder das Teleservice Center (+43 732 7070). Bewerbungen können nur dann berücksichtigt werden, wenn sie vollständig ausgefüllt sind und bis spätestens
 
28.09.2015

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Anstellungserfordernisse:

  • österreichische Staatsbürgerschaft
  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • persönliche und fachliche Eignung

Die Aufnahme erfolgt in ein Vertragsbedienstetenverhältnis zur Stadt Linz.
                        

Brigitta Schmidsberger
(Personaldirektorin)

 

RegistrarIn/SachbearbeiterIn für die Museen/Kunst

(Funktionslaufbahn 13, Mindestbruttogehalt € 2504,00 Teilzeit 30 Wochenstunden)

Aufgaben:

  • selbständige Abwicklung des ein- und ausgehenden Leihverkehrs (Transporte, Versicherung, Leihverträge, Dokumentation, etc.)
  • Kontakt, Korrespondenz und Detailabsprache mit nationalen und internationalen LeihgeberInnen und -nehmerInnen
  • Bildanfragen inklusive Rechteklärung
  • Begleitung von Transporten als KurierIn
  • Betreuung von KurierInnen und LeihgeberInnen
  • Mitarbeit in der Ausstellungsvorbereitung und der Koordination der Auf- und Abbauten
  • Mitarbeit bei der Inventarisierung und Depotorganisation

Voraussetzungen:

  • Matura
  • profunde Kenntnisse der modernen und zeitgenössischen Bildenden Kunst
  • idealerweise mehrjährige Berufserfahrung im Museums- oder Ausstellungsbetrieb, insbesondere hinsichtlich Leihverkehr, Inventarisierung und Rechtefragen
  • Organisationsgeschick und strukturierte Arbeitsweise
  • sehr gute Englisch- und EDV-Kenntnisse
  • Genauigkeit und hohes Ausmaß an Eigenverantwortung
  • Flexibilität und Belastbarkeit

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche

Für Auskünfte steht Herr Dr. Barounig (+43 732 7070 3620) zur Verfügung.

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Bitte verwenden Sie ausschließlich den Bewerbungsbogen des Magistrats Linz. Dieser ist online oder als pdf-Dokument über http://www.linz.at/politik_verwaltung/6102.asp verfügbar. Sie erhalten den Bewerbungsbogen ferner über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder das Teleservice Center (+43 732 7070). Bewerbungen können nur dann berücksichtigt werden, wenn sie vollständig ausgefüllt sind und bis spätestens
 
21.09.2014

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.


Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • persönliche und fachliche Eignung
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Die Aufnahme erfolgen in ein Dienstverhältnis nach dem ABGB.
                        

Brigitta Schmidsberger
(Personaldirektorin)

 

 

PersonalverrechnerIn für den Geschäftsbereich Soziales, Jugend und Familie/Abt. Jobimpuls und Chancengleichheit

(Funktionslaufbahn 17, Mindestbruttogehalt € 992,00 Teilzeit, 20 Wochenstunden)

Aufgaben:

  • Personalverrechnung für Jobimpuls-Beschäftigte wie z.B. An- und Abmeldungen bei der OÖ. GKK, Abwicklung der Entgeltfortzahlungen, Mutterschutz etc.
  • Buchhaltung und Verrechnung
  • Abrechnungsabwicklung mit KooperationspartnerInnen (AMS, Land OÖ, etc.)
  • Kooperation mit den SozialbetreuerInnen

Voraussetzungen:

  • Bürokauffrau/Bürokaufmann oder vergleichbare Ausbildung
  • ausgebildete/-r Personalverrechner/in und/oder einschlägige Erfahrung in der Personalverrechnung
  • Fähigkeit zur Arbeit mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen
  • sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Erfahrung in Büroorganisation
  • Erfahrung in der Personalverrechnung, SAP-HR Kenntnisse und Kenntnis der einschlägigen Gesetze (z.B. Arbeitsrecht, Steuerrecht, MSchG, EFZG, OÖ ChG, Exekutionsordnung, ASVG) von Vorteil
  • Flexibilität, Belastbarkeit, Termintreue und Genauigkeit


Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche 

Für Auskünfte steht Frau Humenberger (+43 732 7070 2748) zur Verfügung.

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Bitte verwenden Sie ausschließlich den Bewerbungsbogen des Magistrats Linz. Dieser ist online oder als pdf-Dokument über http://www.linz.at/politik_verwaltung/6102.asp verfügbar. Sie erhalten den Bewerbungsbogen ferner über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder das Teleservice Center (+43 732 7070). Bewerbungen können nur dann berücksichtigt werden, wenn sie vollständig ausgefüllt sind und bis spätestens
 
21.9.2015

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.


Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • persönliche und fachliche Eignung
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Die Aufnahme erfolgt in ein Vertragsbedienstetenverhältnis zur Stadt Linz.
                        

Brigitta Schmidsberger
(Personaldirektorin)



KONTAKT

Personal und Zentrale Services
Hauptplatz 1
4041  Linz

Tel: +43 732 7070 1295
Fax: +43 732 7070 541295
E-Mail: bewerbungen@mag.linz.at

weitere Informationen: