Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Politik/Verwaltung
Stadt Linz - Startseite

Stellenausschreibungen Magistrat Linz

Das OÖ. Objektivierungsgesetz sieht vor, freie Stellen öffentlich auszuschreiben. Folgende Positionen sind derzeit zu besetzen:

SachbearbeiterIn für die Stadtkämmerei/Haushalts- und Beteiligungsmanagement

(Funktionslaufbahn 11, Mindestbruttogehalt € 2.999,--, Vollzeit)

Aufgaben:

  • Mitwirkung bei der Einführung der doppischen Buchführung
  • Mitarbeit bei der Erstellung des Voranschlages und des Rechnungsabschlusses (vor allem im Bereich der städtischen Investitionen)
  • Datenaufbereitung bezüglich städtischer Investitionen
  • Budgetierung und Abwicklung städtischer Transferzahlungen

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften
  • Praktische Fachkenntnisse im Bereich der doppelten Buchführung
  • Kenntnisse der maßgeblichen Rechtsvorschriften betreffend doppelter Buchführung
  • Grundkenntnisse im Bereich Kameralistik von Vorteil
  • gute EDV-Kenntnisse (MS Office, SAP)
  • teamfähige und kommunikative Persönlichkeit
  • hohe analytische Fähigkeiten und Zahlenaffinität
  • kostenbewusstes Denken und Handeln
  • Belastbarkeit und Genauigkeit

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche durch das Präsidium, Personal und Organisation und die Stadtkämmerei

Für Auskünfte steht Herr Finanzdirektor Dr. Schmid (+43 732 7070 2340) zur Verfügung.

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Bitte verwenden Sie ausschließlich den Bewerbungsbogen des Magistrats Linz. Dieser ist online oder als pdf-Dokument über www/linz.at/jobs.asp verfügbar. Sie erhalten den Bewerbungsbogen ferner über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder das Teleservice Center (+43 732 7070). Bewerbungen können nur dann berücksichtigt werden, wenn sie vollständig ausgefüllt sind und bis spätestens
 
31.12.2014

beim Magistrat Linz, Präsidium, Personal und Organisation, Abt. Personalaufnahme und -entwicklung, einlangen.

Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • persönliche und fachliche Eignung
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Die Aufnahme erfolgt in ein Vertragsbedienstetenverhältnis.                        

Dr. Ernst Inquart
(Präsidialdirektor)

 

BüromitarbeiterIn im Schreibdienst des Anlagen- und Bauamtes/Abt. Nord

(Funktionslaufbahn 21, Mindestbruttogehalt € 1.656,--, Vollzeit)

Aufgaben:

  • Anfertigung von Reinschriften für Schriftstücke aller Art inkl. anfallender Kopierarbeiten
  • Eintragung der bau- und gewerberechtlichen Genehmigungen etc. in den Bauausweis
  • Anwendung des Verteilerkreises und Adressenausforschung via EWIS/ecs
  • Aufnahme von Verhandlungsschriften innerhalb und außerhalb der Dienststelle
  • Terminkoordination
  • Protokollierung für den Gestaltungsbeirat
  • Buchung von Einnahmen sowie Stornierung von Zahlungen im SAP und Kostenkontrolle
  • Versand von Schreiben und Plänen

Voraussetzungen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Lehre als (Büro-)Kauffrau/mann  bzw. eine vergleichbare Berufsausbildung
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, idealerweise auch SAP-FIS)
  • sichere Orthografiekenntnisse und eine Mindestschreibgeschwindigkeit von 300 Anschlägen pro Minute
  • Flexibilität (auch in zeitlicher Hinsicht)
  • kommunikative und teamfähige Persönlichkeit
  • Selbstständigkeit, genaue Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Belastbarkeit

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche durch das Präsidium, Personal und Organisation und das Anlagen- und Bauamt

Für Auskünfte steht Herr Mag. Ludwig (+43 732 7070 3020) zur Verfügung.

Bitte verwenden Sie ausschließlich den Bewerbungsbogen des Magistrats Linz. Dieser ist online oder als pdf-Dokument über www/linz.at/jobs.asp verfügbar. Sie erhalten den Bewerbungsbogen ferner über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder das Teleservice Center (+43 732 7070). Bewerbungen können nur dann berücksichtigt werden, wenn sie vollständig ausgefüllt sind und bis spätestens
 
29.12.2014

beim Magistrat Linz, Präsidium, Personal und Organisation, Abt. Personalaufnahme und -entwicklung, einlangen.

Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • persönliche und fachliche Eignung
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Die Aufnahme erfolgt in ein Dienstverhältnis nach dem ABGB.


Dr. Ernst Inquart
(Präsidialdirektor)


KONTAKT

Personalservice
Präsidium, Personal und Organisation
Hauptplatz 1
4041  Linz

Tel: +43 732 7070 1295
Fax: +43 732 7070 541295
E-Mail: bewerbungen@mag.linz.at

weitere Informationen: