Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Politik/Verwaltung
Stadt Linz - Startseite
 » Magistrat Linz » Magistrat Linz » Jobs » Verwaltung »  »  »  » Startseite

Stellenausschreibungen Magistrat Linz

Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent!

Informationen in mehreren Sprachen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an einem Job in einer der modernsten Stadtverwaltungen Österreichs. Die Stadt Linz bietet spannende Berufs- und Entwicklungsmöglichkeiten, z.B. in der Kinderbetreuung, im technischen Sachverständigendienst des Umweltbereiches, in der Beratung und Begleitung von Jugendlichen, im Gesundheitsdienst usw.

Wir suchen Mitarbeitende, die sich gerne für eine lebendige Stadt und im Besonderen für die verschiedenen Anliegen der Linzerinnen und Linzer engagieren wollen.

Leistungsorientierung, Offenheit und ein hohes Maß an Eigeninitiative setzen wir bei den BewerberInnen voraus.

Im OÖ. Objektivierungsgesetz ist vorgesehen, freie Stellen des Magistrats Linz öffentlich auszuschreiben. Sollten Sie aktuell keinen für Sie interessanten Job finden, so freuen wir uns, wenn Sie den Service unseres Job-Newsletters nützen, um sich laufend und automatisch über neue Ausschreibungen zu informieren.


Folgende Positionen sind derzeit zu besetzen: 
 


 

ForstfacharbeiterIn

(Funktionslaufbahn 19+75%, Mindestbruttogehalt € 1.966,00 Vollzeit)

Aufgaben:

  • Durchführung von Forstarbeiten in den städtischen Wäldern und Grünanlagen (Schlägerungen, Aufarbeitung des Holzes, Kultur- und Dickungspflege, Aufforstungs- und Holzrückearbeiten, Wegeinstandhaltung)
  • Lenken von Fahrzeugen (z.B. Kleintransporter, Forstschlepper etc.) inkl. Bedienung von Zusatzgeräten
  • Wartung bzw. Pflege der Werkzeuge, Geräte, Maschinen und Fahrzeuge
  • Winterdienst

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene ForstfacharbeiterInnenprüfung bzw. Bereitschaft diese innerhalb eines Jahres abzulegen
  • Führerschein B
  • Führerschein F erwünscht bzw. ist innerhalb eines halben Jahres zu erwerben
  • Führerschein C erwünscht
  • körperliche Belastbarkeit

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche

Für Auskünfte steht Ihnen der zuständige Abteilungsleiter im Geschäftsbereich „Stadtgrün und Straßenbetreuung“, Herr Ing. Günter Haderer (+43 732 7070 4252), zur Verfügung.

Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Bitte übermitteln Sie folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Ausbildungszeugnis (Lehrabschluss bzw. Fachschulabschluss, etc.)
  • Bewerbungsbogen - dieser ist online oder als pdf-Dokument über www.linz.at/bewerbungen.asp verfügbar; weiters erhalten Sie diesen über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder über das Teleservice Center (+43 732 7070).

Ihre Bewerbung kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Unterlagen vollständig sind und bis spätestens
 
17.12.2018

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.

Die Aufnahme erfolgt in ein Vertragsbedienstetenverhältnis zur Stadt Linz.

Brigitta Schmidsberger eh.
Personaldirektorin

 

BautechnikerIn für das Technische Gebäudemanagement

(Funktionslaufbahn 13, Mindestbruttogehalt € 2.629,00 Vollzeit)

Aufgaben: 

  • Beauftragung und Abwicklung von Instandhaltungen im Bausektor
  • Anfertigen von Ausführungsplänen
  • Vergabetätigkeit gemäß BVergG
  • Bestell- & Rechnungsabwicklung
  • Bauaufsicht und KundInnenbetreuung vor Ort
  • Erstellen von Ausschreibungen und Leistungsverzeichnissen
  • Begutachtungen und Kostenschätzungen

Voraussetzungen:

  • HTL-Matura Hochbau
  • einschlägige Berufserfahrung
  • Flexibilität
  • EDV-Kenntnisse (MS-Office, Internet, CAFM)
  • analytisches, systematisches Denken
  • Führerschein B
  • Privat-PKW zur dienstlichen Nutzung erforderlich

Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • persönliche und fachliche Eignung
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche

Für Auskünfte steht Herr Ing. Lindemann (+43 732 7070 3740), der zuständige Abteilungsleiter im Geschäftsbereich Gebäudemanagement und Tiefbau, zur Verfügung.

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Bitte übermitteln Sie folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • HTL-Maturazeugnis
  • Bewerbungsbogen - dieser ist online oder als pdf-Dokument über www.linz.at/bewerbungen.asp verfügbar; weiters erhalten Sie diesen über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder über das Teleservice Center (+43 732 7070).

Ihre Bewerbung kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Unterlagen vollständig sind und bis spätestens
 
17.12.2018

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.

Die Aufnahmen erfolgen in ein Vertragsbedienstetenverhältnis zur Stadt Linz.

Brigitta Schmidsberger eh.
Personaldirektorin

 

BüromitarbeiterInnen für verschiedene Geschäftsbereiche

(Funktionslaufbahn 21, Mindestbruttogehalt € 1.770,00 Teilzeit anteilsmäßig; Vollzeit/Teilzeit, auch befristet)

Aufgaben:

  • sämtliche Schreibarbeiten z.B. auch für kommissionelle Verhandlungen
  • Anfertigung von Reinschriften auch auf Basis von Tonbandaufnahmen
  • administrative Tätigkeiten
  • allgemeine Kanzleitätigkeiten
  • Auskunftserteilung am Telefon und vor Ort

Voraussetzungen:

  • kaufmännische Ausbildung mit Schwerpunkt Büro (z.B. Bürokaufmann/-frau, Handelsschule) mit ausgezeichnetem oder sehr gutem Abschluss
  • mindestens 250 Anschläge pro Minute
  • einwandfreie Rechtschreibung
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, …)
  • selbständige, genaue Arbeitsweise
  • serviceorientierte Einstellung

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Tests, Vorstellungsgespräche

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Jedliczka (+43 732 7070 1273) zur Verfügung.

Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Bitte übermitteln Sie folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Ausbildungszeugnis (Lehrabschluss, Handelsschule, etc.)
  • Bewerbungsbogen - dieser ist online oder als pdf-Dokument über www.linz.at/bewerbungen.asp verfügbar; weiters erhalten Sie diesen über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder über das Teleservice Center (+43 732 7070).

Ihre Bewerbung kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Unterlagen vollständig sind und bis spätestens
 
17.12.2018

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.

Die Aufnahmen erfolgen in ein Vertragsbedienstetenverhältnis oder ein Dienstverhältnis nach dem ABGB zur Stadt Linz.

Brigitta Schmidsberger eh.
Personaldirektorin

 

Sachverständige/-r für Wasserwirtschaft

(Funktionslaufbahn 11, Mindestbruttogehalt € 3.204,00 Vollzeit, Karenzvertretung)

Aufgaben:

  • Erstellung von Gutachten bezogen auf den Grundwasser- und Gewässerschutz für die Genehmigung von Neuanlagen, Anlagenänderungen und für Anlagenüberprüfungen mit Schwerpunkt auf die genehmigungspflichtigen Indirekteinleitungen
  • Umweltinspektionen inkl. Vorbereitung sowie Gutachtenerstellung
  • Prüfung der jährlichen Informationen zu IPPC-Anlagen
  • Überprüfung und Aktualisierung der Genehmigung von IPPC-Anlagen
  • Begutachtung der Boden- und Grundwasserzustandsberichte
  • Einsatz bei sowie Bearbeitung von Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Universitätsstudium Bauingenieurwesen, Studienrichtung Wasserwirtschaft bzw. Bodenkultur, Studienrichtung Kulturtechnik und Wasserwirtschaft oder vergleichbare universitäre Ausbildung (mindestens 240 ECTS)
  • Kenntnisse der entsprechenden Rechts- und Verwaltungsvorschriften von Vorteil
  • einschlägige Berufspraxis von Vorteil
  • Flexibilität (auch in zeitlicher Hinsicht)

Anstellungserfordernisse:

  • österreichische Staatsbürgerschaft
  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche

Für Auskünfte stehen Ihnen Herr DI Eberhardsteiner (+43 732 7070 3951), der zuständige Abteilungsleiter im Geschäftsbereich Planung, Technik und Umwelt, zur Verfügung.

Ihre Bewerbung kann nur berücksichtig werden, wenn Sie ein ordentliches Hochschulstudium nach Hochschulstudienrecht absolviert haben. Dazu zählen universitäre Diplom-, Magister/Magistra-, Doktor/in oder Mastergrade nach Universitätsgesetz oder entsprechende FH-Abschlüsse wie Mag./Mag.a (FH), DI/DIin (FH), MA nach FH-Studiengesetz mit mindestens 240 ECTS-Punkten. Internationale gleichwertige Hochschulabschlüsse werden ebenfalls anerkannt.

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Bitte übermitteln Sie folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Maturazeugnis, Sponsions- oder Masterzeugnis
  • Bewerbungsbogen - dieser ist online oder als pdf-Dokument über www.linz.at/bewerbungen.asp verfügbar; weiters erhalten Sie diesen über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder über das Teleservice Center (+43 732 7070).

Ihre Bewerbung kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Unterlagen vollständig sind und bis spätestens
 
17.12.2018

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.

Die Aufnahme erfolgt in ein Dienstverhältnis nach dem ABGB.

Brigitta Schmidsberger
Personaldirektorin

 

JuristIn im Personalservice

(Funktionslaufbahn 11, Mindestbruttogehalt € 3.204,00 Vollzeit)

Aufgaben:

  • Erstellung von Stellungnahmen und Expertisen auf dem Gebiet des Arbeits-, Sozial-, Dienst- und Pensionsrechts (u.a. Pensionskasse, Altersteilzeit, Bedienstetenschutz, Rechtsgutachten, Mitwirkung bei der Konzipierung von Dienstvorschriften usw.)
  • Dienstrechtliche Servicierung sämtlicher Geschäftsbereiche sowie der politischen Funktionäre
  • Durchführung und Administrierung sämtlicher Verfahrensschritte im Zusammenhang mit der Beendigung von Dienstverhältnissen
  • Vertretung der Stadt Linz in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten beim Arbeits- und Sozialgericht und in Verfahren nach dem BEinstG vor den zuständigen Behörden sowie Vertretung der Stadt Linz als Privatbeteiligte in Strafverfahren
  • Schulungen von MitarbeiterInnen und Führungskräften zu dienstrechtlichen Fragestellungen

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften sowie Gerichtspraxis
  • mehrjährige Erfahrung in einer Rechtsanwaltskanzlei bzw. Anwaltsprüfung von Vorteil
  • genaue Kenntnisse der einschlägigen dienst-, besoldungs-, arbeits- und sozialrechtlichen Bestimmungen bzw. die Bereitschaft, sich diese anzueignen
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift sowie Fähigkeit zu präsentieren und vorzutragen
  • gesamtheitliche Betrachtungsweise von Problembereichen inkl. Kombinationsgabe
  • eigenverantwortliches, innovatives und analytisches Denken und Handeln
  • Durchsetzungsvermögen und Entscheidungsfähigkeit

Anstellungserfordernisse:

  • österreichische Staatsbürgerschaft
  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche

Für Auskünfte steht Frau Mag.a Bauer-Riedler (+43 732 7070 1252) zur Verfügung.

Ihre Bewerbung kann nur berücksichtig werden, wenn Sie ein ordentliches Hochschulstudium nach Hochschulstudienrecht absolviert haben. Dazu zählen universitäre Diplom-, Magister/Magistra-, Doktor/in oder Mastergrade nach Universitätsgesetz oder entsprechende FH-Abschlüsse wie Mag./Mag.a (FH), DI/DIin (FH), MA nach FH-Studiengesetz mit mindestens 240 ECTS-Punkten. Internationale gleichwertige Hochschulabschlüsse werden ebenfalls anerkannt.

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Bitte übermitteln Sie folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Maturazeugnis, Sponsions- bzw. Promotionszeugnis bzw. Masterzeugnis
  • Bewerbungsbogen - dieser ist online oder als pdf-Dokument über www.linz.at/bewerbungen.asp verfügbar; weiters erhalten Sie diesen über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder über das Teleservice Center (+43 732/7070).

Ihre Bewerbung kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Unterlagen vollständig sind und bis spätestens
 
17.12.18

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.

Die Aufnahme erfolgt in ein Vertragsbedienstetenverhältnis zur Stadt Linz.

Brigitta Schmidsberger
Personaldirektorin

 

AbteilungsleiterIn Schulen

(Funktionslaufbahn 12, Mindestbruttogehalt € 2.819,00 Vollzeit, vorerst befristet auf 1 Jahr)

Aufgaben:

  • Leitung der Abteilung Schulen, die u.a. für folgende Agenden verantwortlich ist: Schuleinschreibungen, Organisation der Nachmittagsbetreuung, Abwicklung der Schulpflichtmatrik, Abrechnung und Verwaltung der Schulpauschale, Ankauf des Unterrichtsbedarfes
  • Wirtschaftliche Steuerung des Aufgabenbereichs inklusive Budgetierung und Controlling, Abwicklung von Förderungen
  • Projektbetreuungen (z.B. Adaptierung der EDV-Ausstattung in Schulen)
  • Verantwortung für die Personalentwicklung der MitarbeiterInnen der Abteilung

Voraussetzungen:

  • Matura – idealweise einer Handelsakademie oder einer höheren Schule für wirtschaftliche Berufe
  • mehrjährige Berufserfahrung in leitender Funktion
  • nachweisbare Projektkompetenz und Erfahrung in der Budgetsteuerung
  • von Vorteil: Erfahrung im Bereich Schuladministration und mit den einschlägigen Rechtsgrundlagen
  • sicheres Auftreten, Verhandlungskompetenz und Umsetzungsstärke
  • Flexibilität – auch in zeitlicher Hinsicht

Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche

Für Auskünfte steht der Direktor des Geschäftsbereichs Kultur und Bildung, Dr. Julius Stieber (+43 732 7070 1930), zur Verfügung.

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Bitte übermitteln Sie folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Ausbildungszeugnis (Maturazeugnis)
  • Bewerbungsbogen – dieser ist online oder als pdf-Dokument über www.linz.at/bewerbungen.asp verfügbar; weiters erhalten Sie diesen über das Bürgerservice Center (Neues Rathaus), die Bürgerservicestellen in den Stadtteilen oder über das Teleservice Center (+43 732 7070).

Ihre Bewerbung kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Unterlagen vollständig sind und bis spätestens
 
20.12.2018

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.

Die Aufnahme erfolgt in ein Vertragsbedienstetenverhältnis.

Brigitta Schmidsberger e.h.
Personaldirektorin

 

KONTAKT

Personal und Zentrale Services
Hauptplatz 1
4041  Linz

Tel: +43 732 7070
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: bewerbungen@mag.linz.at

weitere Informationen:


Job-Newsletter

Wir halten Sie gerne über freie Stellenangebote beim Magistrat der Landeshauptstadt Linz auf dem Laufenden. Melden Sie sich dazu für unseren Job-Newsletter an.
 

Anmeldung zum Job-Newsletter